Schriftgröße:
A- A A+
 

HörBar / Erzählräume

Noch steht unser Jahres-Programm 2024 nicht fest.

Aber in den kommenden Wochen tut sich was.

Bleiben Sie neugierig!

 

Hier kommen die ersten Info´s zu unserem NEUEN PROJEKT „HörBare Erzählräume“!

 

In diesem Jahr planen wir Treffen rund um die Erzählkunst. Große und kleine Geschichten sollen als „Kopf-Kino“ die Fantasie beflügeln und so eine Auszeit von Gesundheits- und Alltagsproblemen bieten.

 

Was bietet die „HörBar“? Hier haben literarische Geschichten, Märchen, Mythen und Sagen, Krimis, Zeitreisen – aber auch erfundene oder biografische Erzählungen Platz. Interessante Impulse, die zum anschließenden Austausch anregen.

 

Unser Konzept besteht aus 4 Bausteinen (KETI):

1.

K

Künstler*innen-Auftritte

2.

E

Erzählcafé

3.
TuT
Ton und Text - Kurzgeschichten-Kreisel
(selbst vorgetragene Geschichten)
4.
I
Infos rund uns Hören
(Interessantes auf den Basistreffen und/oder bei Exkursionen)

Die Veranstaltungen finden dezentral im Stadtteil Erle statt.

Als Veranstaltungsorte stehen uns u.a. zur Verfügung:

  • AWO Erle, Darler Heide 59
  • Gemeindezentrum Thomaskirche, Surkampstr. 33
  • Elisabeth-Käsemann-Familiennetzwerk, Darler Heide 14

Weitere Räumlichkeiten folgen.

 

Gespannt, wie es weitergeht?
 
Die ersten geplanten Veranstaltungen können bereits
unter der Rubrik "Aktivitäten - miteinander unterwegs"
eingesehen werden.